Home > Tipps & Tricks > Laravel

Tipps & Tricks rund um Laravel

Laravels Eloquent hat einen Fallstrick bei whereRaw()

Geschrieben von admin am 16. Oktober 2014

Laravels ORM-Layer namens "Eloquent" ist wirklich praktisch. Viele Bedingungen, aus denen Eloquent eine WHERE-Klausel generiert, lassen sich als Einzelbedingungen in Kettenform aneinanderreihen. Sind komplexere Bedingungen gewünscht oder nötig, dann gibt es immer noch die Möglichkeit, per whereRaw() direkt einen Teil einer WHERE-Klausel auf SQL-Ebene zu formulieren.

Es gibt allerdings einen Umstand dabei, den ich als Manko empfinde: Die eingegebene Bedingung wird, so wie sie ist, in das generierte SQL eingesetzt. Und das kann dann für Überraschungen sorgen: